Angebote zu "Deutschen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Girokonto als strategischer Kern innerhalb ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Girokonto als strategischer Kern innerhalb der Produktpolitik im Markt des deutschen Retail-Bankings ab 34.99 € als pdf eBook: Branchenanalyse Entwicklungstendenzen und Zukunftschancen. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Zahlungskontengesetz (ZKG)
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Schwerpunkt des deutschen Zahlungskontengesetzes (ZKG) liegt beim Recht eines jeden Verbrauchers auf Zugang zu einem Girokonto (Zahlungskonto) mit grundlegenden Funktionen (Basiskonto). Ein solches Konto soll alle Funktionen umfassen, die zur Eröffnung, Führung eines Zahlungskontos und für die Nutzung von Basis-Zahlungsdiensten (Bareinzahlungen, Barauszahlungen, Überweisungen, Lastschriften, Kartenzahlungen) erforderlich sind.Das Werk enthält eine Kommentierung der neuen Vorschriften des ZKG, das durch den Deutschen Bundestag am 25.2.2016 verabschiedet wurde. Das Gesetz ist gestaffelt bis zum 18.9.2016 in Kraft getreten.Das Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2014/92/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten, den Wechsel von Zahlungskonten und den Zugang zu Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen (ABl. L 257 vom 28.8.2014, S. 214, Zahlungskontenrichtlinie).Vorteile auf einen Blick- erste Kommentierung auf dem Markt- kompakt und fundiertZielgruppeFür Verbraucherverbände, Hochschulen, Banken, Rechtsanwaltschaft im Bank- und Kapitalmarktrecht, Justiz.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Zahlungskontengesetz (ZKG)
112,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Schwerpunkt des deutschen Zahlungskontengesetzes (ZKG) liegt beim Recht eines jeden Verbrauchers auf Zugang zu einem Girokonto (Zahlungskonto) mit grundlegenden Funktionen (Basiskonto). Ein solches Konto soll alle Funktionen umfassen, die zur Eröffnung, Führung eines Zahlungskontos und für die Nutzung von Basis-Zahlungsdiensten (Bareinzahlungen, Barauszahlungen, Überweisungen, Lastschriften, Kartenzahlungen) erforderlich sind.Das Werk enthält eine Kommentierung der neuen Vorschriften des ZKG, das durch den Deutschen Bundestag am 25.2.2016 verabschiedet wurde. Das Gesetz ist gestaffelt bis zum 18.9.2016 in Kraft getreten.Das Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2014/92/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten, den Wechsel von Zahlungskonten und den Zugang zu Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen (ABl. L 257 vom 28.8.2014, S. 214, Zahlungskontenrichtlinie).Vorteile auf einen Blick- erste Kommentierung auf dem Markt- kompakt und fundiertZielgruppeFür Verbraucherverbände, Hochschulen, Banken, Rechtsanwaltschaft im Bank- und Kapitalmarktrecht, Justiz.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Das Girokonto als strategischer Kern innerhalb ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Girokonto als strategischer Kern innerhalb der Produktpolitik im Markt des deutschen Retail-Bankings ab 34.99 EURO Branchenanalyse Entwicklungstendenzen und Zukunftschancen

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Girokonto. Was u.a. Jerzy Montag dazu sagt
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wurde und wird das Thema "Girokonto" in der deutschen Politik diskutiert? Der vorliegende Quellenband enthält die Protokolle der im Deutschen Bundestag zur Thematik gehaltenen ungekürzten Reden ab 2002 (14. Legislaturperiode). Diese parteiübergreifende Dokumentation ermöglicht dem Leser einen direkten Blick auf die parlamentarische Debatte zum Thema "Girokonto" und die Diskussionen der Abgeordneten im politischen Tagesgeschäft.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Zahlungskontengesetz (ZKG)
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer Schwerpunkt des deutschen Zahlungskontengesetzes (ZKG) liegt beim Recht eines jeden Verbrauchers auf Zugang zu einem Girokonto (Zahlungskonto) mit grundlegenden Funktionen (Basiskonto). Ein solches Konto soll alle Funktionen umfassen, die zur Eröffnung, Führung eines Zahlungskontos und für die Nutzung von Basis-Zahlungsdiensten (Bareinzahlungen, Barauszahlungen, Überweisungen, Lastschriften, Kartenzahlungen) erforderlich sind.Das Werk enthält eine Kommentierung der neuen Vorschriften des ZKG, das durch den Deutschen Bundestag am 25.2.2016 verabschiedet wurde. Das Gesetz ist gestaffelt bis zum 18.9.2016 in Kraft getreten.Das Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2014/92/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten, den Wechsel von Zahlungskonten und den Zugang zu Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen (ABl. L 257 vom 28.8.2014, S. 214, Zahlungskontenrichtlinie).Vorteile auf einen Blick- erste Kommentierung auf dem Markt- kompakt und fundiertZielgruppeFür Verbraucherverbände, Hochschulen, Banken, Rechtsanwaltschaft im Bank- und Kapitalmarktrecht, Justiz.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Verträge zu Rechten Dritter, insbesondere auf d...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Vertrag zu Rechten Dritter eröffnet dem deutschen Kunden ("Versprechensempfänger") die Möglichkeit, durch formlose Vereinbarung mit dem Kreditinstitut die Einlagen auf seinem Spar- oder Girokonto, Wertpapiere, insbesondere Sparbriefe, oder sein gesamtes Wertpapierdepot einem bezeichneten Dritten zuzuwenden. Je nach Inhalt der Vereinbarung wird der Dritte ohne Beachtung erbrechtlicher Formvorschriften Inhaber der Vermögenswerte. Aufgrund zahlreicher Anfragen aus der Praxis war es Ziel dieser Untersuchung, herauszufinden, ob solche Verträge auch mit englischen Kunden wirksam abgeschlossen werden können. Nach der Rechtslage im englichen Recht, insbesondere anhand des dortigen aktuellen Gesetzesentwurfes behandelt die Arbeit Fragen des internationalen Zivilprozeß- und Privatrechts. Das Ergebnis lautet, daß Kreditinstitute unter Beachtung bestimmter Voraussetzungen Verträge zu Rechten Dritter mit englischen Versprechensempfängern, auch auf den Todesfall, wirksam abschließen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Buch 'Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! - erfolgreich investieren trotz globaler Finanzkrisen' verschafft Ihnen Orientierung in der Finanzwelt. Sie erfahren, wie es überhaupt zur Finanzkrise kommen konnte und welche Schlüsse für eine erfolgreiche Anlagestrategie daraus zu ziehen sind. Ebenso bekommen Sie tiefere Einblicke in die risikobehafteten Finanzinstrumente, mit denen die Welt an den Rand des Abgrunds und zahlreiche Länder in den Staatsbankrott manövriert wurden. Die Vor- und Nachteile einzelner Anlageformen im Kontext der globalen Finanzkrise werden detailliert dargestellt. Das Buch enthält einen Vergleich von verschiedenen Anlageformen. INHALT Ursachen der globalen Finanzkrise Die Entwicklung der Finanzkrise in einzelnen Ländern Island Irland Griechenland Spanien Portugal Belgien Italien Frankreich USA Asien (insbesondere China und Japan) Reaktionen auf die Krise Deutschland USA International Das Spar- und Anlageverhalten in Deutschland Finanzen in Zeiten der Krise Das Sparverhalten der Deutschen - wer spart wie viel? Sparen - wofür? Mehr Sicherheit bedeutet geringere Rendite Die Sparziele Wobei wird gespart? Anlageformen Girokonto Sparbuch Geldmarkt-Konto Sparbrief Exchange Traded Funds (ETFs) Unternehmens- und Kommunalanleihen Fonds Derivate Aktien Anleihen Das Für und Wider einzelner Anlageformen Alternativen Investmentstrategien Anleihen aus Schwellenländern Unser Portfolio Anlagestrategien Der Leverage-Effekt Unsere unabhängige und persönliche Empfehlung Persönliches Coaching mit Musterportfolio

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Untersuchung der veränderten Anforderungen an d...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: ¿Das kostenlose Girokonto ist da ¿ jetzt eröffnen und 50 EURO Startguthaben sichern¿ ¿ so wirbt die Commerzbank derzeit im Internet auf ihrer Homepage und spricht ganz gezielt Privatkunden an. Täglich wird der Verbraucher mit Anzeigen dieser Art ¿ auch von anderen Banken und Finanzdienstleistern ¿ über sämtliche Medien konfrontiert. Aus dieser einen Annonce werden verschiedene Tendenzen im Bankenmarkt bereits deutlich erkennbar: Zum einen ist der Privatkunde auf dem Finanzdienstleistungssektor sehr umworben, zum anderen versuchen viele Anbieter in der Finanzdienstleistungsbranche durch ¿Preisdumping¿ neue Kunden zu akquirieren. Zudem spielen neben der traditionellen Geschäftsstelle heutzutage verschiedene Vertriebswege, wie im obigen Beispiel das Internet, eine immer grössere Rolle. Speziell für Genossenschaftsbanken wird der Ausbau von Marktanteilen daher immer schwieriger. Aber nicht nur der stärker werdende Preisdruck macht den Genossenschaftsbanken zu schaffen, auch die zunehmende Anzahl von Mitbewerbern spielt eine grosse Rolle. Neben Banken kämpfen auch freie Finanzdienstleister und branchenfremde Unternehmen um Marktanteile. Somit werden die Anforderungen an ein effektives Marketing immer grösser, um als Genossenschaftsbank weiterhin erfolgreich am Markt agieren zu können. Gang der Untersuchung: Ziel dieser Arbeit ist es, die veränderten Anforderungen an das Marketing bei kleinen und mittelständischen Genossenschaftsbanken aufzuzeigen und Faktoren für ein erfolgreiches Marketing im Genossenschaftsbanksektor zu erarbeiten. Dazu werden zuerst die theoretischen Grundlagen erarbeitet und zentrale Begriffe definiert (Kapitel 2). Der Schwerpunkt der theoretischen Grundlagen liegt dabei auf den Marketinginstrumenten und deren Bedeutung. Nach diesen theoretischen Grundlagen wird in Kapitel 3 das deutsche Bankensystem genauer erläutert und der aktuelle Wandel im deutschen Bankenmarkt beschrieben. In Kapitel 4 wird der Marketing-Management-Prozess kurz erläutert. Den Hauptteil dieser Arbeit bildet Kapitel 5. In diesem Kapitel werden ausgewählte Marketinginstrumente in Bezug auf kleine und mittelständische Genossenschaftsbanken untersucht, veränderte Anforderungen herausgestellt und Voraussetzungen für einen zukünftigen Erfolg im Bankenmarketing verdeutlicht. Mit den Kundengruppen ¿Seniorenmarkt 50 Plus¿, ¿Studenten¿ und ¿Frauen¿ werden in Kapitel 6 mögliche Zielgruppen für das strategische Marketing angesprochen. Ein [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot